Jung-Gorillas des AC Heusweilers in Topform

Jung-Gorillas des AC Heusweilers in Topform

Die Jung-Gorillas des AC Heusweilers sahnen bei der Saarlandmeisterschaft im Freistilringen...

Junggorillas mit Traumstart ins Ringerjahr 2019!!!

Junggorillas mit Traumstart ins Ringerjahr 2019!!!

In Eppelborn standen unserer Jugendringer und Jugendringerinnen am Wochenende auf der Matte. Mit...

Guter Start ins neue Jahr durch unsere Ringermädels!

Guter Start ins neue Jahr durch unsere Ringermädels!

Traditionell am ersten Wochenende des Jahres findet unser eigenes Turnier, die Ladies Open statt....

AC am letzten Wochenende erfolgreich

AC am letzten Wochenende erfolgreich

Die erste Mannschaft musste sich auf den weiten Weg in den Hotzenwald machen. Doch es sollte sich...

  • Jung-Gorillas des AC Heusweilers in Topform

    Jung-Gorillas des AC Heusweilers in Topform

    Donnerstag, 14. Februar 2019 14:55
  • Junggorillas mit Traumstart ins Ringerjahr 2019!!!

    Junggorillas mit Traumstart ins Ringerjahr 2019!!!

    Montag, 14. Januar 2019 18:16
  • Guter Start ins neue Jahr durch unsere Ringermädels!

    Guter Start ins neue Jahr durch unsere Ringermädels!

    Montag, 07. Januar 2019 16:43
  • AC am letzten Wochenende erfolgreich

    AC am letzten Wochenende erfolgreich

    Montag, 26. November 2018 15:31
28,15,0,50,1
25,600,60,1,5000,1000,25,2000
90,300,1,50,12,25,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
0,1,0,0,0,30,10,5,0,0,0,10,0,1
Hemsbach 2019
Urloffen
LM 2017 GR

Erster Sieg nach langer Durstrecke für unsere Reserve!

Am Samstag um 18:18h war es wieder so weit. Nach einer Saison ohne Sieg hat es endlich wieder geklappt. Die Reserve gewinnt deutlich gegen die RG Saarbrücken. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, in der jeder sein bestes gegeben hat, konnte die RG mit 24-12 besiegt werden.

In der Klasse bis 57kg konnte unser Jawed Kabiri in seinem ersten Kampf Aktionen durchführen, die die restlichen Mannschaftmitglieder zum Staunen brachten. Leider konnte er wegen seiner Unerfahrenheit eine Schulterniederlage aber nicht verhindern.
Im Schwergewicht konnte Alexander Koppey seinem 15kg schwereren Gegner nichts entgegensetzen und verlor vorzeitig.
Zum Erstaunen der Mannschaftsbetreuer Stefan Hoffmann und Peter Himbert brachte Alex Ufelmann wieder das Gewicht für die Klasse bis 61kg. Gegen den Vize-Deutschen Meister der B-Jugend, Veysel Karakök konnte er den Kampf trotz der Stilartfremdheit vorzeitig mit 15-0 gewinnen.
Letztes Jahr in der 1. Mannschaft, dieses Jahr leider lange verletzt, startetete Wasil Ivanov in der 2. Mannschaft und brachte eine tolle Unterstützung. Er ließ seinem Gegner keine Chance und gewann am Ende klar mit 8-0.
In der Klasse bis 66kg konnten wir leider keinen Vertreter stellen, sodass die Punkte nach Saarbrücken gingen.
Abermals stark dann wieder unser Bobby Borislav Velinov. Relativ locker konnte er bereits nach 0:32 Minuten durch einen Schultersieg gewinnen.
Marek Schneider tat sich sehr schwer gegen den unangenehm zu ringenden Gegner Dominik Schmidt aus Saarbrücken. Zum Ende des Kampfes stand es dann aber 4:2 für unseren Marek.
Der neue Jugendtrainer Philipp Köhler beherrschte den starken Daniel de Agazio und konnte vorzeitig mit 15:0 gewinnen.
Im vorletzten Kampf schickte der Trainer der RG, Klaus Mertes aus Köllerbach, den Junioren MMA-Meister aus Frankreich auf die Matte. Unser Björn Scherer begann diesen Kampf stark, bekam dann Magenkrämpfe, und musste sein Kämpferherz sehr beanspruchen. Mit letzter Kraft konnte auch er den Kampf bereits vorzeitig gewinnen.
Nach diesem Kampf war der Sieg bereits klar. Doch ein weiterer Jugendtrainer, Steven Teumer wollte nicht abschenken und gewann ebenso vorzeitig.
Durch den starken Zusammenhalt in der Mannschaft konnte somit der Sieg gefeiert werden. Die gesamt Mannschaft bedankt sich hierbei für das Vetrauen der Trainer, der Betreuer und der bereits zahlreich erschienen Fans. Vielen Dank.