Watt ein toller Verein!

Watt ein toller Verein!

Der AC-Siegfried-Heusweiler betreibt sein Engagement unter dem ganz besonderen Motto „Ringen ist...

Jung-Gorillas des AC Heusweilers in Topform

Jung-Gorillas des AC Heusweilers in Topform

Die Jung-Gorillas des AC Heusweilers sahnen bei der Saarlandmeisterschaft im Freistilringen...

Junggorillas mit Traumstart ins Ringerjahr 2019!!!

Junggorillas mit Traumstart ins Ringerjahr 2019!!!

In Eppelborn standen unserer Jugendringer und Jugendringerinnen am Wochenende auf der Matte. Mit...

Guter Start ins neue Jahr durch unsere Ringermädels!

Guter Start ins neue Jahr durch unsere Ringermädels!

Traditionell am ersten Wochenende des Jahres findet unser eigenes Turnier, die Ladies Open statt....

AC am letzten Wochenende erfolgreich

AC am letzten Wochenende erfolgreich

Die erste Mannschaft musste sich auf den weiten Weg in den Hotzenwald machen. Doch es sollte sich...

  • Watt ein toller Verein!

    Watt ein toller Verein!

    Donnerstag, 28. Februar 2019 05:50
  • Jung-Gorillas des AC Heusweilers in Topform

    Jung-Gorillas des AC Heusweilers in Topform

    Donnerstag, 14. Februar 2019 14:55
  • Junggorillas mit Traumstart ins Ringerjahr 2019!!!

    Junggorillas mit Traumstart ins Ringerjahr 2019!!!

    Montag, 14. Januar 2019 18:16
  • Guter Start ins neue Jahr durch unsere Ringermädels!

    Guter Start ins neue Jahr durch unsere Ringermädels!

    Montag, 07. Januar 2019 16:43
  • AC am letzten Wochenende erfolgreich

    AC am letzten Wochenende erfolgreich

    Montag, 26. November 2018 15:31
28,15,0,50,1
25,600,60,1,5000,1000,25,2000
90,300,1,50,12,25,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
0,1,0,0,0,30,10,5,0,0,0,10,0,1
Hemsbach 2019
Urloffen
LM 2017 GR

AC-Heusweiler gegen RKG-Freiburg

Nach der Niederlage am 12.10. in Hausen-Zell, ( es gibt einfach Tage da läuft nichts zusammen ) empfingen wir am 19.10. die RKG Freiburg. Ersatzgeschwächt durch die Verletzung von Kleemann und die Abstellung unseres Schwergewichtlers zur

Militär-WM waren sich alle sicher, dass wird ein enges Ding. Und dann gibt es wieder Tage da klappt alles.
Zwar mussten sich die Ringer Ufelmann, Cakmak, Bredy und Janowski ihren Gegnern geschlagen geben. Jedoch bereits die Niederlage, des in Schwergewicht aufgerückten, Janowski sorgte für reichlich Stimmung und Emotionen. Gegen den 12 kg schwereren Remensperger kämpfte Janowski aufopferungsvoll und verlor nur, äußert unglücklich, mit 1:4 Punkten.
Was nun kam war einfach nur Klasse. Die Heusweiler Athleten marschierten, angetrieben durch die euphorischen Zuschauer, ständig nach vorne und sammelten Punkt um Punkt.   
61 kg – Horatau komplett überlegen siegte vorzeitig mit 16:0 Punkten
130 kg – Genna mal wieder unglaublich gut und clever siegte hochverdient mit 6:2 Punkten
66 kg – Zarcone, mit seiner unnachahmlichen Beinschraube, punktete Muradyan mit 16:1 Punkten aus  
71 kg – Meiser marschierte, mit unglaublicher Willensstärke, ständig nach vorne und siegte souverän mit 10:0 Punkten
75 kg fr. – Ahmadi sammelte Punkt für Punkt und siegte vorzeitig mit 16:0 Punkten
75 kg gr. – Kubatov fasste in der Bodenlage zu und drehte seinen Gegner ein ums andere Mal durch. Am Ende stand es nach Punkten 15:0.
Somit stand es am Ende 22:14 für die Heusweiler Staffel.
Alle waren sich einig, dies war mal wieder en Klasse Kampfabend und Werbung für unseren Sport.